Sie haben ein Problem mit Ihrem Hund? - Welpenerziehung
 

Home
Über mich
Verhalten ist formbar!
Hundeerziehung und Verhaltenstherapie
Welpenerziehung
Kosten
Kontakt
Gästebuch
Links

Ein Welpe zieht bei Ihnen ein, vielleicht sogar ein richtig teurer. Sie möchten natürlich bei seiner Erziehung nichts falsch machen, damit aus Ihrem Welpen oder Junghund ein guter Hund wird, einer, auf den Sie stolz sein können. Er soll aber auch ein glücklicher Hund sein. Das ist kein Widerspruch! Ich kann Ihnen dabei helfen, Fehler in dieser Frühphase der Hundeerziehung zu vermeiden. Es ist so wichtig, dass die neue Bezugsperson lernt, spielerisch dem Welpen klar zu machen, was gut und richtig, was falsch und tabu ist. Bitte bedenken Sie: Die Erziehung Ihres Hundes beginnt an seinem 1. Tag in Ihrem Haushalt! Was man einem Welpen beibringt, sitzt für sein ganzes Leben. Ist der Hund ohne systematische Erziehung 1 Jahr alt geworden, wie es von Hundeplätzen oft noch gefordert wird, geht das Gerangel los, weil "Unarten" wieder abgewöhnt werden müssen und der Hund gar nicht daran denkt, plötzlich für Herrchen/Frauchen etwas zu tun oder zu lassen. Wieviele Probleme und Unfälle könnten vermieden werden, wenn jeder Welpe von Anfang an richtig integriert und behandelt werden würde?

Sinnvolles Beschäftigen

Langweilt sich Ihr Hund? Ihr Hund benötigt zur artgerechten Haltung und zum Glücklichsein sinnvolle Aufgaben, Spiele und ein Mindestmaß an Bewegung und sozialen Kontakten. Ich kann Ihnen helfen, für Ihren Hund sinnvolle Beschäftigungen zu finden. Viele Neurosen können dadurch verhindert oder geheilt werden!

 

 

 

Damit Sie glücklicher Hundebesitzer werden UND Ihr Hund
ein glücklicher Hund sein darf.

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=